Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Suchtvertiefungsklinik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

*kill_kenny*

leicht süchtig

  • »*kill_kenny*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2007, 22:43

30 seconds to mars

Geniale Musik, bin ich nur durch Zufall mal drauf gestoßen, so nen paar Lieblingslieder habe ich mir dann da raus gesucht und die höre ich nun glaube ich seit geschlagenen 4 Monaten, wird nich langweilig und überhören kann man sich auch nich daran. Nur zu empfehlen.

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. August 2007, 22:52

Re: 30 seconds to mars

aha....und welche lieder wären das zum beispiel? *mal nachfragen muss* *doch so neugierig bin* ::)
muss ja was dran sein, an den songs, wenn du schon seit 4 monaten hörst :dg:

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. August 2007, 07:31

Re: 30 seconds to mars

Hmmm, also ich kenn von denen nur "The kill" und da geht mir langsam das Geschrei auf den Keks. :ersr: Aber ansonsten is der Song ganz gut. *find* :yes:

Social Bookmarks