Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Suchtvertiefungsklinik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Februar 2008, 20:42

Fußball - oder 22 Wesen rennen 90 mins einem Ball hinterher

soo. is eigentlich so gar nicht mein thema, aber ich muss jetzt mal was wissen....
*dg grad bedingt fußball gucken muss bayern gegen rostock*
wieviele der spieler bei bayern sind eigentlich noch tatsächlich deutsch? ich hatte gerade bei der aufstellung das gefühl *wenn man nach den namen geht* das da allerhöchstens drei deutsche noch vertreten sind....wenn das so sein sollte, wo liegt denn da bitte noch der sinn von DEUTSCHEM fußball ???

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Februar 2008, 11:57

Re: Fußball - oder 22 Wesen rennen 90 mins einem Ball hinterher

*lol* Ja, die Frage stelle ich mir auch ständig. Letztens hat Hamburg noch einen verpflichtet. Mamadi Keita oder so.
Bild
Sieht der Deutsch aus? Nee, oder? Ist aber ein Deutscher... *das erschreckt festgestellt hab* Also nach den Namen oder dem Aussehen darfst du da schon lange nicht mehr gehen. :-/
Und es gibt eine Regelung, die für alle deutschen Bundesligisten gilt: im Kader müssen mindestens 12 deutsche Spieler stehen, also Spieler mit deutschem Pass, glaube ich. *sich nie so sehr mit den Regeln befasst* Das machen viele Vereine, in dem sie einfach aus der zweiten Mannschaft Spieler in den Kader der ersten Mannschaft schreiben. Ist ziemlich bekloppt, aber scheint zu funktionieren. Und genau deswegen, weil es fast nur noch ausländische Spieler hier gibt, interessiert mich Fussball im Fernsehen auch gar nicht mehr zu wirklich. :no:

Und du hast Recht: in der Startelf der Bayern standen ganze drei Deutsche. *hmpf* Bei Energie Cottbus steht auch schon mal kein Deutscher von Beginn an auf dem Feld. :ersr: Aber guck mal bei Rostock: da sind es "auch nur" fünf Deutsche zu Beginn des Spiels gewesen. :-/

Ich setze mich lieber an meinen "Fussball Manager 08", übernehme eine Mannschaft und sorge dafür, dass da (bis auf zwei oder drei Ausnahmen) nur noch einheimische Spieler spielen. Bevorzugt aus der eigenen Jugend. ;D Und selbst damit kann man über kurz oder lang Erfolg haben. :yes:

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. Februar 2008, 15:31

Re: Fußball - oder 22 Wesen rennen 90 mins einem Ball hinterher

also wird die reglung ja mehr oder weniger ja doch umgangen, oder? oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?
is aber wirklich erschreckend für den deutschen fußball...gibt es denn keine guten nachwuchstalente mehr? :hoe:

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Februar 2008, 21:36

Re: Fußball - oder 22 Wesen rennen 90 mins einem Ball hinterher

Umgangen nicht ganz. :-/
Nachwuchs gibbet genug. Guten noch dazu. Aber den Vereinen geht das nie schnell genug. Es zählt nur der Erfolg. *und das nervt* :annoyed:

Social Bookmarks