Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Suchtvertiefungsklinik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2006, 13:16

Numb3rs

....das warten hat endlich ein ende *freu* :shrk:
der privatsender sat.1 hat ein erbarmen mit uns zeig die zweite staffel

[...]Die erste Staffel umfasst 13 Folgen, das Format lief im vergangenen Jahr in der Midseason bei CBS, war aber so erfolgreich, dass man eine komplette zweite Staffel orderte. Bei Sat.1 sollte die US-Serie ab Ende Januar immer donnerstags um 22.10 Uhr zu sehen sein. Diese Pläne verwarf man nun aber. Bereits ab dem 4. Januar ist nun die zweite Staffel der Serie «Numb3rs» zu sehen, welche in den USA derzeit in der dritten Staffel läuft. Vorerst sind 24 neue Folgen geplant. [...]

Quelle: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=17726">http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=17726</a><!-- m -->

und hier auch noch mal zur bestätigung :grin: weil doppelt hält besser *immer noch freu wie schneekönig*
Numb3rs auf sat.1

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 10:57

:shock1: :o :shock3:
Yiiiiipiiiiiiiieh!!! :jump: :shrk: Aber warum denn soooo spät?? :schnief:

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2007, 14:19

mal wieder was quotenmeter.
quotenmeter befasst sich mit den darstellern, dem inhalt der serie und zieht anschließend ein fazit.
zum artikel

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2007, 15:06

Zu der Kritik kann ich dem Verfasser nur sagen:
Sehen Sie sich mal "Air Force One" an. Da werden sämtliche Gesetze der Physik ausgehebelt. :tob:

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Januar 2007, 07:26

*auch mal den artikel jetzt ganz gelesen hab* *hmpf*
ja nee is klar....also ich bin auch kein mathegenie oder freak, aber eigentlich fand ich die erklärungen die charlie ablieferte bisher immer ganz gut nach vollziehbar und don is in der serie auch nicht der mathefreak und fragt immer wieder nach, was charlie meint.... ;)

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Januar 2007, 06:49

so, *zweite folge gesehen hab* :-/ :wrw:
irgendwie spricht mich die serie zurzeit so gar nicht an....würde nicht eins unserer suchtobjekte dabei sein, würde ich mir wohl die serie nicht mehr ansehen.
die charas sind in hinblick zur ersten staffen irgendwie arg aggressiver geworden....also was das eigentliche verhalten angeht.
charlie hat in der ersten staffel nie so offensichtlich darüber gesprochen das er amita mag oder auch mehr, auch larry hat sich in dieser hinsicht stark verändert *find* zumindest hat er sich bisher nicht so extrem eingemischt und schon gar nicht bei don *wunder* ???
dann dieser ganze mathekram :crazy: entweder isses mir in der ersten staffel nicht so aufgefallen, oder es war tatsächlich nicht so schlimm. auch wenn die mathethemen von charlie erklärt werden, ist mir das doch irgendwie schon wieder zu viel zu des guten :wrw: *das alles gar nicht merken kann*

es ist verständlich, dass die einzelen charas jetzt mehr profil bekommen und das privatleben oder die vergangenheit mehr ausgeleuchtet werden, aber irgendwie kann ich keinen zusammenhang zwischen erster staffel und zweiter staffel sehen. mir fehlt da so ein bisschen der übergang, wie sich die charas verändern, es war mittenmal einfach so :annoyed: auch das terry weggegangen ist, wird nur beiläufig erwähnt, mag sein, dass im laufe der staffel sich noch rauskristallisiert, wo megan und colby herkommen und vorallem warum. gut megan kann man sich vll noch selber erklären, aber warum tut das die serie nicht?

ich denke, wenn man sich nicht mit den hg-infos der zweiten staffel mal beschäftigt hat, dann dürfte es dem zuschauer sichtlich schwer fallen, dieser staffel zu folgen :ersr:

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Januar 2007, 20:05

So, ich musste erstmal die zweite Folge der zweiten Staffel verdauen. Und die einzige Frage, die ich mir seit der Folge stelle, ist:
Sind die beim FBI eigentlich alle dämlich und haben nichts zu tun?
Wenn sie nichts selbst herausfinden, dann können ja demnächst die Mathematiker direkt die Fälle berechnen. Dann spart man sich das FBI und eine Unmenge an Steuergeldern. :tob:

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Februar 2007, 09:40

Welche Folgennummer war das gestern? Die Fünfte? Auf jeden Fall war das FBI mal wieder selten dämlich. Lassen die doch tatsächlich einen potentiellen Tatverdächtigen laufen. :klt:
Schön war allerdings die Sache mit Tante Ireen... *lol* Da hab ich mich total abgerollt... :crylaugh: Und Don... :dribble: Man, war der wieder süß. Diese Folge zähle ich definitiv zu einer der Besseren dieser Staffel. :yes:

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. April 2007, 23:41

*grad num3rs geguckt hatte*
öhm ja...der fall? keine ahnung...irgendwie ging mir dieser agent a.d. auf den keks, weiß aber nicht warum :annoyed:

interessant war mal wieder das bisschen background, was über die eppes-family bekannt wurde oder besser gesagt über vadder eppes *staun* :shock1:

mir ist mal so aufgefallen, dass ich irgendwie immer den schlussszenen entgegen fiebere....*die so sehr mag* im moment scheint es für mich so, dass dies so die einzigen szene sind, die wirklich brauchbar sind an den folgen *find*

keine frage, die szenen mit don sind gut *sich immer freut, wenn der mal in erscheinung tritt* ::) :noel:

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. April 2007, 07:40

*auch endlich mal wieder Don gesehen hat* :yes: Ich hab allerdings den Anfang der Folge verpasst... :annoyed:

Hmmm, also der Fall war nichts besonderes. *find* Allerdings war die Verwicklung von Alan darin interessant... ;D
Nervig fand ich nur irgendwann, dass Don von allen Leuten blöd angemacht wurde. Erst dieser eine Agent a. D., dann von seinem Dad und zuletzt dann auch noch von der Frau von diesem Mr. Sterling. Das hat der arme Kerl gar nicht verdient.
Gut war das Gespräch zwischen Don und dem Agenten in der Bar gegen Ende... *da total Dons Meinung war*
Und natürlich das Beste der Folge: die Schlußszene. :crylaugh: "Kommunist!" "Bullenschwein!" *gacker* *gröhl* :lol2:

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

  • »Doc DG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Mai 2007, 21:22

okay...nun bin ich völlig aus dem konzept, was die folgen von numb3rs angeht :annoyed:
also: eigentlich sollte doch letzte woche ne folge kommen, oder? kam nicht, weil fußball *hmpf* und diese woche auch nicht, also quasi heute....na suupaaa *schmoll* und dann endlich doch mal wieder nächste woche? also dann am 10.5.? :wrw: *nicht mehr durchsteige* aber verpasst hab ich auch keine, oder? :gruebel:

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Mai 2007, 08:07

Zitat von »"Doc DG"«

und dann endlich doch mal wieder nächste woche? also dann am 10.5.? :wrw: *nicht mehr durchsteige* aber verpasst hab ich auch keine, oder? :gruebel:

Nu is ja keine deutsche Mannschaft mehr bei irgendnem Cup dabei... also sollte wohl auch wieder Numb3rs kommen... *gestern auch total überrascht war, dass es nicht kam* Verpasst hast du in den letzten zwei Wochen dann keine. ;D :wrw:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks