Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Suchtvertiefungsklinik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

*kill_kenny*

leicht süchtig

  • »*kill_kenny*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Februar 2007, 13:07

Zitate aus Film und Fernsehen!!!

So Leutz, haut in die Tasten, zeigt mal was ihr so an Zitaten raus hauen könnt. Ich fang mal gleich an:

Aus VIER FÄUSTE GEGEN RIO:


"Das ist der Chefkoch, der sich hier offenbar auf den Teller übergeben hat. Jetzt tut es ihm leid, und da hat er ein Blümchen gepflückt, als er an einer öffentlichen Anlage vorbeigekommen ist. Vielleicht sollten wir den werten Herrn dazu bewegen, mal seinen Gewürzprüfer in das Fressen zu hängen." - "Ihn mal kosten lassen?" - "Ja... ausserdem hat er gesagt, dass du fette Sau sowieso nichts essen brauchst, stell Dir vor." - "Fette Sau?" -


"Es spielt die Gräfin Sinfonia Magdalena Calvose, das wird ja ein schöner Mist sein, der uns da um die Ohren fliegt. Anschließend gibts noch nen Vortrag." - "Worüber geht der?" - "Über die Einwirkung der Sonnenstrahlen auf das Liebesleben der Pflastersteine. Danach gibts was zu happern." - "Da lacht das Herz, wenns was zu fressen gibt!" - "Ein Dinner auf der Basis von ... äh... Hirse." - "Und wie wollen die uns die Hirse servieren? Im Käfig oder auf'm Fensterbrett?"


"Hafenkonzert" - "Nein, HARFENKONZERT. Ne Harfe ist so'n Gartenzaun, wo man reingrabscht..."


"Ihr habt euch doch schon mal geprügelt !?" - "Mr. Wonder, ich besuchte ein Schweizer Internat!" - "Und ich durfte meine Erziehung in Eaton geniessen. Ich erhob nur einmal meine Stimme gegen einen kleinen Buben, der mir eine Walderdbeere stehlen wollte."


Bud: "Den Weichmacher kannste der Katze in den Scheitel schmieren. Stuhl!"

*kill_kenny*

leicht süchtig

  • »*kill_kenny*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Februar 2007, 13:17

Findet Nemo

"Ahh, wer spricht da?" - "Na ich!" - "Wer bist du?" - "Wie wer bin ich?" - "Bist du mein Gewissen?" - "Ähh, was Ähh ja, ja genau. Hallo lange nicht mehr miteinander geredet. Sag mal siehst du irgendwas?" - "Hmm, ja ich sehe ein Licht. Du Gewissen, bin ich tot?" - "Nein ich sehe es ja auch!"

"Also schön, das Meeting ist hiermit offiziell eröffnet. Lasst uns unsren Eid leisten. Ich bin ein lieber Hai und keine hirnlose Fressmaschine. Wenn ich etwas an meinem schlechten Image ändern will, muss ich mich zuerst selber ändern. Fische sind Freunde, kein Futter!" - "Außer die linken Delphine!" - "Delphine? Genau! Die meinen, die sind so süß. Boah krass, bin ich voll kluger Knutschdelphin."

"Wer ist der nächste?" - "Ich, ich, ich." - "Ja, die kleine Sardelle davorn!"

"Hallo, ich bin Dorie." - "Hallo Dorie." - "Und...äh, also...naja, ich glaub ich hab überhaupt noch nie ein Fisch gefressen." - "Respekt, krasse Story." - "Herzlichen Glückwunsch." - "Puh, bin ich froh, dass ich das von der Seele hab."

"Ich hab ein Boot gesehen. Hm,es ist da lang,da lang,mir nach!"- "Lass das gefälligst! Ist das Meer denn nicht gross genug! Hast du ein problem? Hä,hä,hä...Hast du! Hast du? Hast du?-Willst du mir drohen,uhh da krieg ich aber gleich angst."

"Jaque?" - "Oui?" - "Nicht putzen! Die anderen benehmen sich so unappetitlich wie möglich. Habt schmutzige Gedanken." (rülps) "Guter Anfang"

"P.Sherman, 42 Wallaby Way, Sydney."

"Tja, sieht leider schlecht aus für dich! Ich bin eine Hochgeschwindigkeitsrennschwimmmaschine!"

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Februar 2007, 13:52

*auch mal mein senf dazu geb*

Don: „Kannst Du das nicht lösen“
Charlie: „Du fragst ganz ernsthaft, ob ich das größte Rätsel der Welt in ein paar Stunden lösen kann?
Don: „Ich dachte bei Zahlen macht dir keiner was vor?“
Charlie: „Nein, und was schlägst du jetzt vor?“
Don: „Tja, wir machen das Gleich, wie in der Schule, wenn ich die Antwort nicht wusste. Einfach so tun.“

1. staffel, folge: primzahlen

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

*kill_kenny*

leicht süchtig

  • »*kill_kenny*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Februar 2007, 14:05

Fantastic Four

"Das Material ist elastisch wie’n Thrombose-Strumpf, schlüpf doch auch mal rein." – "Nein, vergiss es, das möchte ich nicht mal im Sarg tragen müssen."

"Digitalkamera 254 Dollar, Memorystick 59 Dollar, der Blick eines verbohrten Ex-Kommandanten als er merkt, dass er dein Untergebener ist...unbezahlbar."

"Dr. Richards, können wir beginnen? Chemiegrundkurs, Lektion Zwei: Was passiert mit Gummi, wenn es rapide abkühlt?"

"Flamme an Kleiner."

Doc_Wuffi

Therapie-Leiter

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Mitten in der Pampas von NRW

Beruf: ITA und Mediendesign

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. März 2007, 15:16

Zitat

Dr. Lazarus: "Dann ziel' auf den Mund, auf die Kehle, auf irgendeine verwundbare Stelle!"
Jason Nesmith: "Das ist ein Felsen! Es hat keine verwundbare Stelle!"

Quelle: Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall

Zitat

Santanico Pandemonium: "Willkommen in der Sklaverei"
Seth Gecko: "Nein danke, ich war schon mal verheiratet."

Quelle: From Dusk Till Dawn

*kill_kenny*

leicht süchtig

  • »*kill_kenny*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2006

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. März 2007, 16:13

Robin Hood - Helden in Strumpfhosen

"...und mein Goldfisch Goldy? - Gefressen von der Katze. - Und meine Katze? -...erstickt am Goldfisch."

"Auf denn nun also!"

"Auf ein Torw, äh Wort!"

"Der Rotbackenpfeifdrüsling hät schietkackt on jur Hemd!"

"Du musst jetzt gehen, sonst verpasst du die Flut"

"Ein Keuschheitsgürtel? Da scheuer ich mir ja den Peter wund!"

"Er wird dann ziemlich tot sein. Ja, genau: T-O-H-T!"

"Falls ihr nicht aufhört eure schändlichen Steuern zu erheben, werde ich das tapfere Volk England zum Aufstand führen." "Und warum sollte das tapfere Volk auf euch hören?" "Weil ich im Gegensatz zu einem anderen Robin Hood den Produzenten nicht fünf Millionen koste!"

"Gebt ihm die Indianerlaola-welle!" - "Ohhhhhohohohohhhhhhhh ohhhhhhhhhhohoh!"

"Habt ihr einen Schatten?? Was lacht ihr so blöde? Das ist eine grauenvolle Neuigkeit!" "Ihr habt mir doch gesagt, dass ihr es viel lieber mit flüsternden Geigen beigebracht haben wollt." „Das habt ihr vergeigt."

"Gefahr eilt herbei auf stinkenden Füßen!"

"Hat Wild gediebt im Wald des Königs. Er wagte es, ein rönigliches Keh zu erlegen!"

"Ich bin Niesreiz-Vater von Hatschi"

Pretender

geringes Suchtpotenzial

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 6. November 2006

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Abiturientin und bald Australien-Reisende

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. April 2007, 21:41

Alex: "Die haben aber gute Kekse hier, die Behinderten."
(aus "Wo ist Fred?", der Spruch kommt zu jedem Anlass bei uns, weil wir als Gruppe im Film waren und soo gelacht haben :grin: )

Pflegerin: "Was hat er denn für eine Behinderung?"
Alex: "Na.... Standard. Nicht gehen, nicht sprechen halt."

edit: Was aus "300"
Die Spartaner in der Schlacht:
Astinos: Du bist immer noch hier?
Stelios: Einer muss dir ja den Rücken freihalten...
Astinos: Nicht jetzt, ich hab zu tun.

Pretender

geringes Suchtpotenzial

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 6. November 2006

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Abiturientin und bald Australien-Reisende

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. April 2007, 22:38

GSG 9:
Demir, aufgewachsen in Kreuzberg, und Konny, reicher Kerl aus Potsdam kabbeln sich.
Frau: Hat das einen tieferen Sinn, dass man Sie beide in eine Einheit gesteckt hat?
Konny: Nee, er ist unser Quoten-Türke.

:crylaugh:

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. April 2007, 23:02

Zitat von »"Pretender"«

GSG 9:
Demir, aufgewachsen in Kreuzberg, und Konny, reicher Kerl aus Potsdam kabbeln sich.
Frau: Hat das einen tieferen Sinn, dass man Sie beide in eine Einheit gesteckt hat?
Konny: Nee, er ist unser Quoten-Türke.

:crylaugh:

*gröhl* *gacker* das ding is ja geil :top: :yes: :crylaugh: :lol2:

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Doc DG

durchgeknallt aber glücklich

Beiträge: 917

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: mitten inner pampa von sa

Beruf: erzieher und freizeitdoc

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. April 2007, 17:18

aus mr. & mrs. smith:

john: "schatz? ich muss dir noch was sagen. ich war schon mal verheiratet."
jane: "ihren namen und ihre sozialversicherungsnummer."
john: "Nein! die bringst du nicht um."

john: "wer war der nette mann, der dich zum altar geführt hat?"
jane: "bezahlter schauspieler."
john: "ich sag doch, ich kenn deinen vater aus phantasie island."

********************
eben hat es in meinem Kopf noch Sinn gemacht!

Social Bookmarks